Les Compositions Parfumées White<br>Pink Paradise / Eau de Parfum 100ml

Lalique

Les Compositions Parfumées White
Pink Paradise / Eau de Parfum 100ml


CHF254.00 inkl. MWST

Auswahl zurücksetzen
Stück

Sanft. Luftig. Himmlisch. Eine frische Meeresbrise mit Moschus und Hölzern. Ein Strahl sonniger Zitrusfrüchte. Eine sanfte Wolke aus Moschus, die auf einer Meeresbrise mit dem Duft von Heliotrop und Jasmin schwebt. Ein paar Pfefferkörner, wie schwarzer Sand am Strand einer Insel.

Die Wärme bernsteinfarbener Haut, seidig wie Sandelholz. Die Luft vibriert mit Iso E Super. Ein Wundermolekül mit cremigen, holzigen Facetten, die an jedem anders riechen. So entsteht Ihr ganz persönlicher Duft. Göttlich!

„Ich habe Pink Paradise wie einen poetischen Höhenflug konzipiert. Ich habe eine ganz neue Art und Weise gesucht, mineralische und holzige Noten zum Ausdruck zu bringen. Sie rein und klar und zugleich so weich wie eine Wolke zu machen. Für mich erinnert dieser Duft an eine starke, heitere, großzügige Persönlichkeit.” — Ane Ayo

Kopfnote
Zitrone, Maritime Noten, Bergamotte, Bitterorange

Herznote
Jasmin, Heliotrope, Pfeffer, Zedernholz

Basisnote
Ambroxan, Sandelholz, Iso E Super, Ambra, Moschus

 

Lalique – Les Compositions Parfumées White – Schick. Originell. Feminin … das ist Molekularmagie!

Der brillante Pionier René Lalique war der Erste, der für seine Jugendstil-Schmuckkreationen Glas und Edelsteine kombinierte, genau zu der Zeit, als die Parfümeure ihre Kunst mit fantastischen neuen Materialien revolutionierten. Heute zollt das Haus Lalique diesem Pioniergeist mit seiner exklusiven Kollektion Les Compositions Parfumées Tribut, die von der Verbindung von Parfum, Schmuck und Kristallglas inspiriert ist. Drei neue gewagte Düfte. Drei Farben. Drei Emotionen. Drei moderne olfaktorische Geschichten.

Ein moderner Flakon
Gehüllt in die zarte rosa-, lila- und bernsteinfarbene Palette der drei neuen Düfte, gibt sich die feine Silhouette des ikonischen Flakons der Compositions Parfumées verspielt weiblich.

Inspiriert von der 1931 kreierten legendären Duncan-Kollektion von René Lalique, wird der elegante Art-déco-Flakon mit satiniertem Finish von einem Verschluss aus weißem Holz gekrönt, der mit dem „Hirondelles“-Motiv, dem Schwalben-Logo von Lalique, in Gold verziert ist. Ein goldener, ebenfalls mit diesem Emblem geschmückter Anhänger ist mit einem farbigen Band um den Hals des Flakons gebunden, um die Exklusivität der Kollektion zu unterstreichen. Der Flakon wird in einer luxuriösen weißen, mit weißem wattiertem Gewebe ausgeschlagenen Schatulle mit Magnetverschluss präsentiert. Geschützt wird sie von einer Hülle in der Farbe des Duftes, die dessen Namen auf einem weißen Etikett trägt.