Fluo_ral <br> Eau de Parfum 50ml / 100ml

Nomenclature

Fluo_ral
Eau de Parfum 50ml / 100ml


ab CHF140.00 inkl. MWST

Stück

Als radikale Neuerfindung aquatischer Düfte orientiert sich fluo_ral an einem markanten Naturphänomen: dem surrealen blauen Schimmer von biolumineszierendem Plankton, das nachts die Indigowellen der Jervis Bay, Australien, umgibt. Ein Tauchgang in die Bucht der Träume.

Calone®

Calone wurde 1965 von Pfizer-Chemikern bei der Erforschung von Beruhigungsmitteln entdeckt und erwies sich beim Einatmen als effizienter. Seine Facetten von Meeresduft, Grün und Melone waren so stark, dass die Parfümeure über zwei Jahrzehnte brauchten, um das Molekül voll auszunutzen. Daraus entstand die berühmtesten Duftfamilien der 90er Jahre: aquatische Düfte. Calone, ein Opfer seines Erfolgs, schlummert seit zwei Jahrzehnten.

Mit fluo_ral führt Nathalie Feisthaueres in ein radikal anderes Ökosystem ein.

Der Duft – Im Dunkeln leuchtend

In den 90er Jahren wurde Calone für saubere, klare Wasserdüfte verwendet. Nathalie Feisthauer verstärkt hier die Transparenz, indem sie sie sie mit grünen Noten ausleuchtet, die so hell sind, dass sie beinah fluoreszierend wirken.

Rhabarber, schwarze Johannisbeerknospe und Tomatenblatt fügen sowohl die pflanzlichen Düfte eines mondhellen Küstendschungels als auch das unheimliche Leuchten von biolumineszierendem Plankton hinzu, das die Indigowellen umgibt. Dann hebt sie es gegen die tiefschwarzen Tiefen des somalischen Weihrauchs ab, dessen metallische Facetten den salzigen Effekt von Calone einen kühlen Glanz verleihen.

In dieser stark kontrastierten und strukturierten Umgebung entwickelt sich das Molekül zu einer neuen olfaktorischen Lebensform. Es ist marin, aber nicht, wie wir es kennen.