Blamage<br>Extrait de Parfum 30ml

Nasomatto

Blamage
Extrait de Parfum 30ml


CHF148.00 inkl. MWST

Dieses ParfĂŒm ist Teil des Projektes Nasomatto. Der Duft ist eine törichte und unglĂŒckselige Kreation, ausgelöst duch [sic!] schlechtes Urteilsvermögen und mangelnde Sorgfalt.“ So lautet die offizielle Beschreibung des Dufts, die dem letzten Duft des Projekts Nasomatto in etwas holpriger Übersetzung beigegeben wurde.

NatĂŒrlich kennen wir die „verrĂŒckte Nase“ – Alessandro Gualtieri nun lange genug, um das Ausmaß seiner Koketterie und sympathisch-kreativen Kauzigkeit zu ermessen. Ein erfrischende Selbstironie prĂ€gt das Konzept dieses Duftes, die Idee, das große Finale als Blamage zu inszenieren. Wir lassen uns aber nicht auf Abwege fĂŒhren, sondern erwarten ein Parfum in gewohnt bester QualitĂ€t, auch wenn sich dieses aus den FehlschlĂ€gen bei der Kreation eines Parfums inspiriert sieht, also eine Reflexion des kĂŒnstlerischen Prozesses selbst ist.

Auf den ersten Riecher erkennt man die nasomattotypische Handschrift, die fast schon chemisch und narkotisierend wirkenden hellen GewĂŒrznoten. Wie gewohnt lĂ€sst uns Nasomatto in der Luft hĂ€ngen, was die Duftnoten angeht. Man denkt aber an helle Hölzer und auch der Deckel lĂ€sst an eine Scheibe Birkenholz denken. Vielleicht ist dies die richtige Spur: holzig, medizinisch und auch etwas rauchig anmutend, könnte Birkenholz oder Birkenteer Anstoß der Kreation gewesen sein. Wir sehen „Blamage“ als maßlose Untertreibung an und danken Herrn Gualtieri herzlich fĂŒr zehn herausragende und bereichernde Kreationen.

WĂ€hrend der Duft, die Flasche und die Kappe gleich bleiben, gibt es Blamage jetzt nicht nur in Blau, sondern auch auch in einer gelben Farbe. Welche Verpackung Sie erhalten entscheidet der Zufall!